AKTUELLES

UPDATE am 29.01.2024 – 10:00 Uhr

Die Stadt Wermelskirchen ist durch einen Cyber-Angriff auf unseren IT-Dienstleister SIT zur Zeit nur eingeschränkt handlungsfähig. Bitte beachten Sie dazu unseren Hinweis. Die wichtigsten Fragen werden in unserer FAQ-Liste beantwortet. Am 26.01.2024 wurde der forensische Abschlussbericht zum Cyberangriff veröffentlicht.

Sie erreichen uns:

Per E-Mail: Alle Mitarbeiter der Stadt sind ab sofort über ihre regulären E-Mail-Adressen erreichbar.

Per Telefon: Die Stadtverwaltung ist unter allen bekannten Telefonnummern erreichbar. HIER finden Sie eine komplette Übersicht.

Persönlich: Das Rathaus bleibt geöffnet. Der Empfang ist besetzt. Für das Bürgerbüro vereinbaren Sie bitte online einen Termin!

Die Öffnungszeiten im Überblick:

  • Montag bis Freitag – 08.00 bis 12.00 Uhr
  • An den Nachmittagen ist das Rathaus nur nach telefonischer Absprache geöffnet

Durch den Cyber-Angriff sind verschiedene Software-Anwendungen der Stadt Wermelskirchen nicht funktionsfähig. Aktuell wird unter Hochdruck an alternativen Möglichkeiten gearbeitet. Hier eine erste Übersicht, welche Leistungen möglich sind:

Abfallentsorgung

Die Abfuhr der privaten und gewerblichen Abfälle und Sammlung von Schadstoffen erfolgt weiterhin planmäßig über die Firma Revea GmbH. Die Abfallberatung der Stadt Wermelskirchen kann zudem weiterhin anbieten:

Die Möglichkeit der kostenfreien Entsorgung von Sperrmüll am Kommunalen Wertstoffhof zu den Winteröffnungszeiten besteht seit 01.11.2023 zu den Winteröffnungszeiten:

  • Dienstag: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 11:00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Samstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Auskünfte zu Sperrmüllterminen erteilt die Firma Revea GmbH unter der Rufnummer 02206 90205566. Informationen über nicht geleerte Tonnen können unmittelbar an das Entsorgungsunternehmen, Firma Revea GmbH, weitergegeben werden.

Die Firma Revea GmbH ist telefonisch unter der Rufnummer 02174 764850 oder 02174 76485-21 oder 02174 76485-22 oder 02174 76485-14 oder alternativ per E-Mail an dispo-burscheid@revea.de erreichbar.

Anträge auf Volumenänderung/Änderung des Turnus/zusätzliche Tonnen können – wie bisher – schriftlich durch den Eigentümer bei der Abfallberatung der Stadt Wermelskirchen gestellt werden. Der Austausch von defekten Tonnen kann telefonisch beantragt werden.
Die Nummer des betroffenen Behälters bei Bio- und Restmüll ist anzugeben (siehe Aufkleber an der Seite der Tonne). Bei Papiermüll ist die Größe der Tonne mitzuteilen. Der Austausch der Müllgefäße erfolgt wie üblich durch die Firma Revea GmbH. Die Gebührenänderung kann erst zu einem späteren Zeitpunkt beschieden werden.

Die Abfallberatung der Stadt Wermelskirchen ist telefonisch unter 02196 710-224 oder per Telefax-Nr. 02196 710-7224 erreichbar.

Amt für Jugend, Bildung und Sport

  • Alle Dienstleistungen

Betriebshof

  • Alle Dienstleistungen

Bürgerbüro

Feuerwehr- und Rettungsdienst

  • Alle Dienstleitungen

Friedhöfe

  • Das Friedhofswesen ist weiterhin nur eingeschränkt verfügbar. In dringenden Fällen rufen Sie bitte den Friedhofsverwalter Thomas Pleil unter Telefon 02196-973905 an.

Gebäudemanagement

  • Alle Dienstleistungen

Liegenschaften und Beiträge

  • Erstellung von Katasterkarten
  • Ausstellung von Anliegerbescheinigungen
  • Ausstellung von Vorkaufsrechtverzichtserklärungen

Ordnungsamt

Quellenbad

Sozialamt

  • Alle Dienstleistungen außer Rentenberatung

In den Fragen der Rentenberatung wenden Sie sich bitte an die Servicezentren der Deutschen Rentenversicherung oder das Servicetelefon 0800-1000 4800

Stadtplanung

Stadtbücherei

  • Alle Dienstleistungen

Städtische Abwasserbetriebe – Technik

  • Alle Dienstleistungen

Städtische Abwasserbetriebe – Verwaltung

Standesamt

Tiefbauamt

  • Alle Dienstleistungen

Vergabestelle

  • Alle Dienstleistungen

Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Stadt Wermelskirchen wird weiterhin täglich die weiteren Entwicklungen abklären. Informationen werden auf dieser Website wie auch auf den Social-Media-Kanälen fortlaufend ergänzt.